Wer wir sind

Das Hauptmerkmal der Wählergemeinschaft FW-BFO ist, dass sie keine Partei und somit auch unabhängig von Einflüssen aus Berlin und/oder Hannover ist, nur den Interessen der Bürgerinnen und Bürger Oldenburgs verpflichtet.

Vor mehr als fünfzehn Jahren als  Bürger Für Oldenburg (BFO), von ehrenamtlichen, sich für ihre Mitbürger engagierenden Menschen gegründet, ist die Wählergemeinschaft seitdem auch ununterbrochen im Stadtrat vertreten.

Als Mitglied im Landesverband der "FREIE WÄHLER Niedersachsen" hat die Mitgliederversammlung einstimmig für eine Namensergänzung zur heutigen offiziellen Bezeichnung FREIE WÄHLER-Bürger Für Oldenburg (FW-BFO) entschieden und ist damit dem Beispiel einer Vielzahl von unabhängigen Wählergemeinschaften in ganz Deutschland gefolgt.

Das Arbeitsprogramm der FW-BFO ist primär auf die Bürgerbelange im kommunalen Bereich vor Ort ausgerichtet und orientiert sich an den sachlichen Gegebenheiten kommunalpolitischer Gesamtverantwortung.

In unserer einzigartigen Wohnstadt Oldenburg stehen für uns der ständige Dialog zwischen den Generationen sowie ein Interessenausgleich zwischen unterschiedlichen Gruppen in der Einwohnerschaft stets im Vordergrund.